Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Karl Lauterbach will „Gesundheitsminister für alle sein“

Foto: PR/Karl Lauterbach

Köln. Der designierte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will auch seine Kritiker überzeugen.

„Ich will ein Minister für alle sein“, sagte der SPD-Politiker dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Ich hoffe, dass wir jetzt alle gemeinsam die Pandemie überwinden“, fügte der 58-Jährige hinzu. Lauterbach dankte den Wählern in seinem Bundestagswahlkreis für ihre Unterstützung. „Ich bedanke mich dafür, dass die Wähler in Köln mir in der Bekämpfung der Pandemie den Rücken gestärkt haben“, sagte er.

In seinem Wahlkreis hatte er sich klar gegen die Herausforderin Serap Güler (CDU) durchgesetzt. „Ich habe in meinem Wahlkreis sehr viel Zuspruch bekommen. Ohne dieses starke Votum wäre der Rückenwind für die Berufung nicht möglich gewesen“, betonte Lauterbach.

PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Dezember 2021 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber November 2021 kalender- und saisonbereinigt um...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Mehr Sport treiben“ ist ein klassischer Neujahrsvorsatz, der sich besonders einfach umsetzen lässt, wenn Ergometer, Laufband und Co. zu Hause stehen. 12 Millionen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 wurde, wie bei bisherigen Bundestagswahlen auch, eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt. Mit ihr...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. 36 % der Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn Beschäftigten haben im Jahr 2021 Geräte oder Systeme genutzt, die über das Internet ferngesteuert...

Deutschland & Welt

Köln. Willkommen zurück! Wenn „Let’s Dance“ am Freitag, 18. Februar, 20.15 Uhr mit der Kennenlern-Show die neue Tanzsaison eröffnet, möchten SIE das Tanzparkett zurückerobern:...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Importpreise waren im Dezember 2021 um 24,0 % höher als im Dezember 2020. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hatte die Veränderungsrate...

Anzeige