Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei Recklinghausen sucht Zeugen nach Raub

Symbolfoto: Depositphotos

Recklinghausen. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich Berliner Platz unterwegs waren und bei der Aufklärung einer Tat helfen können.

Ein 33-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel gab an, gegen 4 Uhr an der Unterführung am Bahnhof von zwei unbekannten Täter geschlagen und überfallen worden zu sein. Auch sein Handy und seine Geldbörse wurden dabei gestohlen. Der 33-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Zur Tatzeit war er offensichtlich betrunken. Die Täter konnte er nur vage beschreiben: etwa 20 bis 30 Jahre alt und männlich. Auch aus diesem Grund sucht die Polizei Zeugen.

Wer die beiden Tatverdächten näher beschreiben kann und/oder Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen. Das Handy des Mannes konnte in der Nähe des Bahnhofs aufgefunden werden.

PM/Polizeipräsidium Recklinghausen

Anzeige

Beliebte Beiträge

Anzeige

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die gewerblichen Schlachtunternehmen in Deutschland haben im 1. Halbjahr 2022 nach vorläufigen Ergebnissen knapp 3,5 Millionen Tonnen Fleisch produziert. Wie das Statistische Bundesamt...

Anzeige