Social Media

Suchen...

Blaulicht

Castrop-Rauxel: 27-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Themenbild: Pixabay

Recklinghausen. Auf der Wittener Straße/B235 sind am Sonntagnachmittag eine Autofahrerin und ein Motorradfahrer zusammengestoßen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 66-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel gegen 15.50 Uhr aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr Richtung Merklinde fahren. Dabei stieß sie mit einem 27-jährigen Motorradfahrer aus Castrop-Rauxel zusammen, der bereits auf der Wittener Straße Richtung Merklinde unterwegs war.

Der Motorradfahrer machte zwar noch eine Vollbremsung, der Zusammenstoß konnte aber nicht mehr verhindert werden. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die 66-Jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden, der Motorradfahrer wurde stationär aufgenommen. Bei dem Unfall entstand rund 3.500 Euro Sachschaden.

PM/Polizei Recklinghausen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert für eine Aufhebung von Corona-Auflagen nur für Geimpfte, um Impf-Unwillige zur Immunisierung zu bewegen. Die Debatte über eine Impfpflicht...

Lokales

Recklinghausen. In nur vierwöchiger Bauzeit hat der Kreis Recklinghausen den Westring (K49) zwischen der Bahnbrücke und der Autobahnabfahrt der A42 erneuert und verstärkt. In...

Deutschland & Welt

Berlin. Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt den Vorschlag, Kindern über zwölf Jahren generell ein Impfangebot zu machen. Im Inforadio vom rbb sagte...

Anzeige