Social Media

Suchen...

Lokales

Baumfällungen im Stadtgebiet – Ersatzpflanzungen schon geplant

Themenbild: Pixabay

Recklinghausen. Innerhalb der kommenden zwei Wochen müssen zwei Silber-Linden gefällt werden – eine auf der Cäcilienhöhe vor der Hausnummer 202 und eine vor dem Eingang der Kleingartenanlage Im Stübbenberg. Eine externe Baumuntersuchung ergab folgendes Ergebnis: Beide Bäume sind nicht mehr stand- bzw. bruchsicher.

Die Linde auf der Cäcilienhöhe ist von einer pilzbedingten Stammfußfäule betroffen, die direkte Auswirkungen auf die Vitalität der Baumkrone hat. Diese hat in den vergangenen vier Jahren deutlich abgenommen, sodass eine Fällung des Baumes unausweichlich ist.
Die Linde am Rande der Kleingartenanlage Im Stübbenberg ist ebenfalls geprägt von einer nachlassenden Vitalität der Baumkrone, die auf Lackporlingsfruchtkörper am Stammfuß zurückzuführen ist. Auch bei dieser Linde ist eine deutliche Wurzelfäule zu erkennen.

Für beide Silber-Linden sind bereits Ersatzpflanzungen am gleichen Standort für die Herbst-/Wintersaison 2021/2022 geplant.

PM/Stadt Recklinghausen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert für eine Aufhebung von Corona-Auflagen nur für Geimpfte, um Impf-Unwillige zur Immunisierung zu bewegen. Die Debatte über eine Impfpflicht...

Lokales

Recklinghausen. In nur vierwöchiger Bauzeit hat der Kreis Recklinghausen den Westring (K49) zwischen der Bahnbrücke und der Autobahnabfahrt der A42 erneuert und verstärkt. In...

Deutschland & Welt

Berlin. Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt den Vorschlag, Kindern über zwölf Jahren generell ein Impfangebot zu machen. Im Inforadio vom rbb sagte...

Anzeige