Social Media

Suchen...

Blaulicht

22-jähriger weicht Frau mit Hund aus und baut Unfall

Symbolfoto: Pixabay

Recklinghausen. Rund 3.000 Euro Schaden sind am Sonntagabend bei einem Unfall auf der Wittener Straße in Obercastrop entstanden.

Ein 22-jähriger Autofahrer aus Bochum gab an, dass er gegen 19.45 Uhr einer Frau mit Hund ausweichen musste, die gerade über die Straße lief. Durch das Ausweichen nach links prallte er gegen ein Verkehrszeichen, wodurch der Sachschaden entstand. Der Fahrer blieb unverletzt.

Die Frau mit Hund ging weiter, ohne sich zu kümmern. Nach ihr wird noch gesucht. Sie konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 40 Jahre alt, ca. 1,60m groß, schlank, kurze schwarze Haare, bekleidet mit einer braunen Jacke und einer schwarzen Hose. Bei ihr war ein kleiner brauner Hund.

Die Frau selbst oder wer Hinweise zu der Frau hat, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.

PM/Polizei Recklinghausen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert für eine Aufhebung von Corona-Auflagen nur für Geimpfte, um Impf-Unwillige zur Immunisierung zu bewegen. Die Debatte über eine Impfpflicht...

Lokales

Recklinghausen. In nur vierwöchiger Bauzeit hat der Kreis Recklinghausen den Westring (K49) zwischen der Bahnbrücke und der Autobahnabfahrt der A42 erneuert und verstärkt. In...

Deutschland & Welt

Berlin. Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt den Vorschlag, Kindern über zwölf Jahren generell ein Impfangebot zu machen. Im Inforadio vom rbb sagte...

Anzeige