Social Media

Suchen...

Blaulicht

20-Jähriger rast durch Dorsten – Polizei beschlagnahmt Auto

Symbolfoto: Depositphotos, mhcollection

Recklinghausen. Auf dem Weg von Holsterhausen nach Wulfen ist am späten Samstagabend ein Autofahrer durch Raserei und rücksichtsloses Fahrverhalten negativ aufgefallen.

Polizeibeamte hatten den Mercedes-Fahrer um kurz vor Mitternacht im Bereich Pliesterbecker Straße/Marienstraße bemerkt. Auf dem Weg nach Wulfen, unter anderem An der Wienbecke, fuhr er teilweise doppelt so schnell wie erlaubt, außerdem kam er mehrfach auf die Gegenfahrbahn. An einer Bushaltestelle an der Hervester Straße konnte der 20-jährige Fahrer aus Dorsten schließlich gestoppt werden.

Mit im Auto saßen noch zwei weitere Personen. Gegen den jungen Fahrer wird jetzt unter anderem wegen des Verdachts eines illegalen Kfz-Rennens ermittelt. Sein Auto wurde beschlagnahmt, der Führerschein des 20-Jährigen konnte vor Ort nicht sichergestellt werden, weil der junge Mann angab, diesen nicht dabei zu haben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

PM/Polizei Recklinghausen

Auch interessant

Aktuelles

Köln. Die Folgen der Corona-Pandemie könnten für die Verbraucher steigende Preise in Restaurants, Bars und Gaststätten mit sich bringen. Der Gastro-Verband Dehoga ermuntert seine...

Lokales

Recklinghausen. Bürger müssen ab Samstag, 12. Juni, keine Maske mehr in Fußgängerzonen und an belebten Plätzen im Kreis Recklinghausen tragen – die Maskenpflicht wird...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Die Chancen, dass es in diesem Sommer noch große Konzerte geben wird, sieht Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer des Veranstalters FKP Scorpio, skeptisch. Als möglichen...

Deutschland & Welt

Die UEFA EURO 2020 läuft! Nach dem 3:0-Eröffnungssieg Italiens gegen die Türkei geht es heute (ab 15 Uhr) mit drei Partien weiter. Drei Tage...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Hauptgeschäftsführer Schmidt: Brauchen dringend psychologischen Kick, um die Wirtschaft aus dem Krisenmodus herauszuholen – Unternehmen sollen aktuelle Verluste mit Gewinnen aus den Vorjahren...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Angesichts sinkender Inzidenzzahlen hält SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die Lockerung der Maskenpflicht auch zum Fußballgucken für möglich. Lauterbach sagte der “Saarbrücker Zeitung” (Montag): “Was...

Anzeige