Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Lauterbach warnt vor zu hohen Erwartungen beim Patentschutz für Corona-Impfstoffe

Foto: PR/Karl Lauterbach

Saarbrücken. Nach der Ankündigung der USA, den Patentschutz für Corona-Impfstoffe lockern zu wollen, warnt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach vor zu hohen Erwartungen.

Lauterbach sagte der “Saarbrücker Zeitung”, er habe sich zwar über die Ankündigung gefreut. “Ich glaube aber nicht, dass ein solcher Schritt große Unterschiede bei der Produktion der Impfstoffe machen würde, die sehr komplex ist.”

Lauterbach ergänzte, die Unternehmen seien bereits beteiligt an Projekten, ärmere Länder zu versorgen. “Wichtig ist vor allem, dass Impfstoff beispielsweise auch in Indien produziert wird. Und zwar in einem Volumen, dass er für jeden erhältlich ist”, so der SPD-Gesundheitsexperte.

PM/Saarbrücker Zeitung

Auch interessant

Aktuelles

Köln. Die Folgen der Corona-Pandemie könnten für die Verbraucher steigende Preise in Restaurants, Bars und Gaststätten mit sich bringen. Der Gastro-Verband Dehoga ermuntert seine...

Lokales

Recklinghausen. Bürger müssen ab Samstag, 12. Juni, keine Maske mehr in Fußgängerzonen und an belebten Plätzen im Kreis Recklinghausen tragen – die Maskenpflicht wird...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Die Chancen, dass es in diesem Sommer noch große Konzerte geben wird, sieht Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer des Veranstalters FKP Scorpio, skeptisch. Als möglichen...

Deutschland & Welt

Die UEFA EURO 2020 läuft! Nach dem 3:0-Eröffnungssieg Italiens gegen die Türkei geht es heute (ab 15 Uhr) mit drei Partien weiter. Drei Tage...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Hauptgeschäftsführer Schmidt: Brauchen dringend psychologischen Kick, um die Wirtschaft aus dem Krisenmodus herauszuholen – Unternehmen sollen aktuelle Verluste mit Gewinnen aus den Vorjahren...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Angesichts sinkender Inzidenzzahlen hält SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die Lockerung der Maskenpflicht auch zum Fußballgucken für möglich. Lauterbach sagte der “Saarbrücker Zeitung” (Montag): “Was...

Anzeige