Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

FDP-Chef Christian Lindner verlangt sofortige Freigabe des Kindersports

Themenbild: Pixabay

Köln. Kindersport im Freien soll ab sofort unabhängig von der lokalen Inzidenz wieder möglich sein. Das forderte der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, im Interview mit dem “Kölner Stadt-Anzeiger”.

“Sport im Freien muss für Kinder möglich sein. Das dient der Gesundheit”, sagte Lindner. Der FDP-Vorsitzende unterstützte zudem den Plan, Corona-Beschränkungen für geimpfte Menschen aufzuheben. Der Vorstoß berge zwar “enormes Konfliktpotenzial”: “Diesen Charaktertest muss unsere Gesellschaft bestehen”, sagte Lindner. Testbasierte Öffnungen könnten den Konflikt entschärfen: “Das eigene Lieblingsrestaurant wird nur überleben, wenn es öffnen kann.”

PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert für eine Aufhebung von Corona-Auflagen nur für Geimpfte, um Impf-Unwillige zur Immunisierung zu bewegen. Die Debatte über eine Impfpflicht...

Lokales

Recklinghausen. In nur vierwöchiger Bauzeit hat der Kreis Recklinghausen den Westring (K49) zwischen der Bahnbrücke und der Autobahnabfahrt der A42 erneuert und verstärkt. In...

Deutschland & Welt

Berlin. Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt den Vorschlag, Kindern über zwölf Jahren generell ein Impfangebot zu machen. Im Inforadio vom rbb sagte...

Anzeige