Social Media

Durchsuchen

Lokales

Sportanlagen: Freizeitsport unter Auflagen wieder möglich

Symbolbild: Pixabay

Recklinghausen. Die am Montag, 22. Februar, in Kraft getretene neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) lässt Lockerungen im Freizeitsport zu. So ist es ab Montag, 1. März, wieder erlaubt, Sport allein, zu zweit oder mit ausschließlich Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel durchzuführen. Mit dazu zählt auch die sportliche Ausbildung im Einzelunterricht.

Zwischen den verschiedenen Personen oder Personengruppen, die zeitgleich Sport betreiben, muss stets ein Mindestabstand von fünf Metern eingehalten werden. Dazu zählen zum Beispiel Tennis, Golf sowie das Lauf- und Balltraining mit den bisher geltenden Einschränkungen.

Als Voraussetzung für die Benutzung besagter Sportstätten unter freiem Himmel gelten in Recklinghausen bestimmte Regeln. Diese hat der nutzende Verein wie folgt umzusetzen:

  • Ein Zugang in Form einer Einbahnstraßen-Regelung
  • Erforderliche Mindestabstände sowie die geltenden Hygiene-Regeln müssen eingehalten werden
  • Umkleiden und Duschen sowie alle weiteren Räumlichkeiten bleiben geschlossen
  • Schriftliche Kontaktnachverfolgung mit vierwöchiger Aufbewahrungsfrist

Der städtische Fachbereich Bildung und Sport appelliert an alle nutzenden Vereine, ihre Mitglieder hinsichtlich der Vorschriften zu sensibilisieren, damit die Lockerungen im Bereich Sport erhalten bleiben können.

Weiterhin gilt ein Verbot für Sporthallen und Schwimmbäder. Diese bleiben vorerst geschlossen.

PM/Stadt Recklinghausen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Bauboom während der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Holz als Baustoff im In- und Ausland angekurbelt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,...

Blaulicht

Recklinghausen. Auf dem Weg von Holsterhausen nach Wulfen ist am späten Samstagabend ein Autofahrer durch Raserei und rücksichtsloses Fahrverhalten negativ aufgefallen. Polizeibeamte hatten den...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im März 2021 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 9,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2019 waren in Deutschland rund 1,3 Millionen Personen in Kulturberufen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter...

Blaulicht

Recklinghausen. Ein 45-jähriger Fahrradfahrer ohne festen Wohnsitz beschädigte heute Morgen (etwa 9 Uhr) sowohl an der Friedrich-Ebert-Straße, als auch an der Pestalozzistraße ein Auto...

Advertisement